Hätten wir nur gewusst - ES WIRD GUT!

+++ AKTUELL +++

Im Sommer 2021 wurden weitere 8.000 Exemplare gedruckt. Das besondere daran: Es gab eine Erweiterung. Nun sind auch drei Briefe von Vätern enthalten. 
Ab November 2021 gibt es vorerst keine direkte Möglichkeit mehr Geld für das Projekt zu spenden, weil Paypal die Moneypool Funktion einstellt. Es wird eifrig an einer dauerhaften Lösung gearbeitet. Wir geben Bescheid, sobald wir eine gefunden haben.


Von Mutter zu Mutter 

ist ein Heft, das helfen soll.

Wir alle werden den Tag niemals vergessen, an dem uns der Verdacht mitgeteilt wurde. Auch nicht den Tag, als die Diagnose feststand. 

Down Syndrom! - Schock - Starre - Boden weg - Und jetzt? Da war niemand, der uns wirklich und wahrhaftig sagen konnte, was das bedeutet. Da war keiner, der wusste, wie es ist. Aber jetzt wissen wir es und so haben wir unserem vergangen Ich einen Brief geschrieben. Zurück an jenen Tag. Briefe, die wir zusammengetragen und in ein Heft gebunden haben. Briefe, die wir teilen wollen mit Familien, die diesen Tag gerade erleben.  

Was ist Von Mutter zu Mutter also? - Es ist Handreichen, Aufklärungsarbeit, Selbsttherapie und ein Projekt mit jede Menge Herz.


Wie du an das Heft kommst erfährst du hier.

Du bist nicht allein!

...aber so fühlt es sich im ersten Moment an. 

Genau dort sollen die "Von Mutter zu Mutter" -Hefte ansetzen.

Unser Traum ist es, dass jeder Arzt, der die Diagnose übermittelt, ein Heft im Schreibtisch liegen hat und im entscheidenden Moment weitergibt.





Lies, was wir uns zu sagen haben

Um noch besser zu verstehen, was dieses Heft eigentlich ist, kannst du hier einen Blick rein werfen.



 
 
 
E-Mail
Instagram